Aktuelles

Termine des Korbflechters Frank Brömel im Museum

Termine folgen

Heimatfest 2022

Zugang auf das Festgelände von der Feuerwehr

Kulturleben in Tannroda

Henry van der Velde war ein großer Designer des Bauhauses in Weimar. Für seine Entwürfe suchte er auch Werkstätten im Umland und wurde so auf die Korbmacher*innen von Tannroda aufmerksam. Tannroda ist heute ein Ortsteil von Bad Berka. Es gibt eine von Coudray entworfene Kirche, eine Burg und ein Korbmachermuseum, aber auch viel Kultur. Am Samstag, den 21. Mai ist auch dort die lange Nacht der Museen im Weimarer Land. Und weil es so schön ist, will Tannroda auch noch am Sonntag auf sich aufmerksam machen.
Unser Kollege Olaf Schnürpel sprach mit dem Sänger Andreas Koch über seine Wahlheimat, über das Kulturleben und was man alles den Besucher*innen bieten möchte.

Interview mit Andreas Koch

Quelle:19. Mai 2022 / Radio Lotte

Lange Nacht der Museen

Am 21.05.2022 findet dieses Jahr die “Lange Nacht der Museen” von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr in unseren Museum statt. Ab 16 Uhr findet ein Flechtkurs mit einem Korbmacher statt.
Am Abend gibt es am Museum Bratwürste und Getränke.

Wiedereröffnung am 23.04.2022

Zur Wiedereröffnung am Samstag dem 23.04.2022 waren wieder zahlreiche Besucher gekommen um das Museum nach der Winterpause bei Kaffee und Kuchen zu besuchen. Zum Abschluss des Tages gab es noch ein Frühlingskonzert in der Coudraykirche mit Diana Schnürpel und Annegret Schodlok.

Wiedereröffnung nach der Winterpause

Am Samstag den 23.04.2022 findet von 14:00 bis 16:00 Uhr die Wiedereröffnung des Museums nach der Winterpause statt. Es gibt Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Tag des offenen Denkmals am 12.September 2021

Unser Museum nimmt auch diese Jahr wieder am Tag des offenen Denkmals von 10 bis 17 Uhr teil. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen in der Kirche. Im Anschluß ab 17 Uhr findet in der Kirche ein Konzert statt, siehe Info.

Was wird aus dem Korbmachermuseum?

Der Heimatverein Tannroda hofft, dass in den alten Stallungen der Burg auch weiterhin das Korbmachermuseum untergebracht sein wird. Rund 500 Schätze lagern dort auf knapp 300 Quadratmetern.



Zukunft des Thüringer Korbmachermuseums ist ungewiss


Es ist ein Alleinstellungsmerkmal: In ganz Mitteldeutschland findet man kein Museum dieser Art. In Tannroda, einem Ortsteil der Stadt Bad Berka im Weimarer Land, befindet sich das Thüringer Korbmachermuseum. Dessen Zukunft steht nun aber auf wackligen Beinen. Ein 1996 abgeschlossener Nutzungsvertrag mit der Stadt für die Schauräume läuft in fünf Jahren aus. weiterlesen


Quelle: mdr.de



Saisoneröffnung


Zur Saisoneröffnung 2021 präsentiert sich das Thüringer Korbmachermuseum in neuem Glanz. Unsere Vereinsmitglieder haben sortiert, umgeräumt, entstaubt, modernisiert. Bei einer kleinen Eröffnungsveranstaltung begrüßten wir die Landrätin Christiane Schmidt-Rose und den Bad Berkaer Bürgermeister Michael Jahn, die in ihren Ansprachen von der Wichtigkeit der Vereinsarbeit vor allem im ländlichen Raum sprachen.